Product was successfully added to your shopping cart.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Ausschließliche Geltung der Bedingungen
1.1 Sämtlichen Angeboten liegen unsere Allgemeinen Verkaufsbedingungen zugrunde. Wir nehmen Bestellungen ausschließlich zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
1.2 Mit der Auftragserteilung oder der Annahme von Lieferungen erkennt der Besteller die Geltung unserer Allgemeinen Verkaufsbedingen nicht nur für das betreffende Geschäft, sondern auch für zukünftige Geschäfte an.

2. Angebote
Unsere Angebote sind freibleibend in dem Sinne, dass ein Vertrag erst zustandekommt, wenn wir die Bestellung annehmen. Dies kann auch durch Lieferung oder Rechnungslegung erfolgen.

3. Rücktrittsvorbehalt
Wir haben das Recht vom Vertrag zurückzutreten, wenn seine Erfüllung auf techn. oder kaufmännische Schwierigkeiten stößt, die unüberwindbar sind oder deren Überwindung einem im Vergleich zum Wert der zu liefernden Ware unverhältnismäßign hohen Aufwand erfordern würde.

4. Preise
4.1 Es gelten die am Tage der Lieferung gültigen Preise. Die im Katalog aufgeführten Preise verstehen sich im Inland zzgl. Mehrwertsteuer. 
Der Mindestauftragwert beträgt 15 €, bei kleineren Werten wird ein Mindermengenaufschlag von 2,50 € je Sendung in Rechnung gestellt. 
Bis zu einem Auftragswert von 250 € liefern wir grundsätzlich unfrei plus 1 € Verpackungsanteil je Sendung. Ab 250 € liefern wir frei deutsche Empfangsstation. Mehrkosten für Sonderbehandlungen, wie z.B. Express gehen zu Lasten des Empfängers. Beifügung zu bereits vorliegenden Aufträgen ist möglich.
4.2 Wir berechnen die nach unseren Preislisten am Tag der Lieferung 
gültigen Preise. Unabhängig davon behalten wir uns für den Fall, dass sich die Währungsverhältnisse wesentlich ändern, eine angemessene Anpassung der vereinbarten Preise vor.
4.3 Bei Sonderanfertigungen und Sonderverpackungen können wir angemessene Anzahlungen oder Sicherheiten verlangen.
4.4 Bemusterungen auf Bestellerwunsch berechnen wir zu den dafür 
angefallenen Kosten. Unberechnete Muster bleiben unser Eigentum und sind uns auf Verlangen kostenfrei zurückzusenden.

5. Versand - Versicherung
5.1 Als Großhandel beliefern wir ausschließlich Gewerbetreibende. 
Vor Herausgabe unserer Verkaufsunterlagen erbeten wir uns daher bei Neukunden grundsätzlich einen Gewerbenachweis. Privatpersonen werden nicht beliefert. Der Katalog darf nicht an Privatpersonen weitergegeben werden.
5.2 Erhalten wir keine besondere Versandvorschrift, versenden wir die Ware auf dem nach unserem Ermessen günstigsten Versandweg.

6. Teillieferungen
Wir sind berechtigt, Teillieferungen in wirtschaftl. angemessenen Größen zu liefern. Nachlieferungen versenden wir porto-/ verpackungsfrei zu unseren Lasten.

7. Lieferfristen
7.1 Wir liefern so schnell wie möglich. Feste Lieferfristen müssen schriftlich vereinbart werden.Verzögert sich die Lieferfrist durch Umstände, die außerhalb unseres perönlichen Einflußberichs liegen, insbesondere durch höhere Gewalt, behördliche Eingriffe, Schwierigkeiten in der Materialbeschaffung, Produktionsstörungen oder Sonderwünsche des Bestellers o.ä. verlängert sich die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung. Das gilt auch für Verzögerungen, die dadurch eintreten, dass wir ohne eigenes Verschulden selbst nicht richtig oder nicht rechtzeitig beliefert werden. Eine Behinderung, welche die Dauer von vier Monaten überschreitet und deren Ende nicht abzusehen ist, berechtigt den Besteller und uns, vom Vertrag zurückzutreten soweit er infolge der Behinderung von uns nicht erfüllt werden kann.
7.2 Aus der Überschreitung der Lieferfrist kann der Besteller keinerlei Schadensersatzansprüche gegen uns herleiten.

8. MängeIhaftung
8.1 Etwaige Mängel der gelieferten Ware hat der Besteller uns unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Die Anzeigefrist beträgt für Mängel, die bei der nach ordnungsgemäßem Geschäftsgang tunlichen Untersuchung erkannt werden können, längstens eine Woche. Für andere Mängel längstens 4 Wochen ab Eintreffen der Ware beim Besteller. Versäumt der Besteller die unverzügliche oder fristgerechte Anzeige eines Mangels oder wird die Ware, nachdem der Mangel entdeckt worden ist oder hätte entdeckt werden können, verändert, verliert der Besteller alle Gewährleistungsrechte.
8.2 Mängel an einem Teil der gelieferten Ware berechtigen den Besteller nicht zur Beanstandung der ganzen Lieferung.
8.3 Rücksendungen sind grundsätzlich mit uns abzusprechen und müssen dann portofrei an uns zurückgesandt werden. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Anerkannte Reklamationen plus Rückporto werden zum vollen Preis gutgeschrieben oder erstattet. Ware, die vom Kunden bereits ausgezeichnet wurde, oder solche, die nicht mehr in diesem Zustand zu verkaufen ist, wird grundsätzlich nicht erstattet. Unbegründete Rücksendungen werden auf Kosten des Kunden zurückgesandt.

9. Rechnung und Zahlung
9.1 Wir erteilen die Rechnung mit dem Versand der Ware. Die Rechnung befindet sich grundsätzlich als Adressaufkleber auf dem Paket.
9.2 Die Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 30 Tagen netto Kasse, nach 14 Tagen mit 2% Skonto, per Vorkasse oder Nachnahme mit 4% Skonto, per Einzugsermächtigung nach 14 Tagen mit 3% Skonto. Unberechtigte Skontoabzüge werden zurückgefordert.
9.3 Zahlungen sind direkt an uns zu leisten. Zielüberschreitungen verpflichten zur Entrichtung von banküblichen Verzugszinsen.
9.4 Bei Nichteinhalten des Zahlungsziels ist die erste Zahlungserinnerung kostenfrei. Für die zweite Mahnung werden 10 € Gebühren berechnet. Werden die Mahnkosten nicht beglichen, können weitere Lieferungen nur per Nachnahme versandt werden. Wir versenden keine dritte Zahlungserinnerung.
Unser Tipp: Sollten Sie eimal in Zahlungsschwierigkeiten sein, ignorieren Sie die Mahnungen nicht, sondern sprechen Sie mit uns. Wir werden versuchen, eine gute und kostengünstige Lösung zu finden.

10. Eigentumsvorbehalt
10.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zur Tilgung unserer sämtlichen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller unser Eigentum.
10.2 Alle Forderungen des Bestellers aus einer Weiterveräußerung von Ware, an der wir Eigentum oder Miteigentum haben, gehen bereits mit dem Abschluß des Kaufvertrages an uns über.

11.0 Erfüllungsort - Gerichtsstand - Anwendbares Recht
11.1 Erfüllungsort ist für die Lieferung der jeweilige Ort der Absendung der Ware, für die Zahlung Emsdetten.
11.2 Ausschließlicher Gerichtsort für alle Streitigkeiten über den und aus dem Vertrag ist soweit zulässig Rheine.
11.3 Bei Auslandsgeschäften unterliegt das ganze Vertragsverhältnis dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Teilunwirksamkeit
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, gleich aus welchem Grunde, unwirksam seinoder werden, so bleibt davon die Gültigkeit der anderen Bestimmungen unberührt.

13. Mustersendungen
Die Muster sind Eigenentwicklungen unserer Firma und unser geistiges Eigentum. Nachahmungen sind rechtswidrig. Weiterleitung an Dritte ohne unsere vorherige schriftliche Zusage ist in jedem Fall untersagt.

14. Auslandslieferungen
14.1 Lieferungen innerhalb der EU erfolgen nur per Vorkasse.
14.2 Lieferungen auf Rechnungen sind nur nach Absprache möglich.
14.3 Bei Bestellungen innerhalb der EU bitten wir Sie, Ihre Europa ID Nummer anzugeben, andernfalls müssen wir Ihnen die deutsche Mehrwertsteuer in Rechnung stellen.
14.4 Zahlungen innerhalb der europäischen Union können unter bestimmten Bedingungen kostenfrei, schnell und sicher abgewickelt werden. 
Hierfür benötigen Sie unsere folgende IBAN-Nr. und BIC-Code:

Volksbank Greven e.G
BLZ: 40061238
Konto: 5053401
IBAN DE 46400612380005053401
S.W.I.F.T. BIC: GENO DE M1 GRV
VerbundSparkasse Emsdetten
BLZ: 40153768
Konto: 91954
IBAN DE 89401537680000091954
S.W.I.F.T. BIC WELADE D1 EMS
Postgirokonto Dortmund
BLZ: 44010046
Konto: 166624460
IBAN DE 53440100460166624460
S.W.I.F.T. BIC: PBNKDEFF